понедельник, 25 апреля 2011 г.

Fashion DIY Tutorials от Dali (продолжение)

DIY Advent 4: Lederblüten-Ring

DIY Tutorial: Lederblüten-Ring
Hinter dem vierten Türchen versteckt sich heute ein hübscher Lederblüten-Ring. Wie versprochen, findet ihr ab sofort bei jedem DIY Artikel auch eine Quellenangabe, damit ihr immer wisst, wo ihr die „Zutaten“ für die DIY-Projekte bekommen könnt. Wenn ich meine Bastel-Utensilien nicht in meinem lokalen „Bastelparadies“ kaufe, bestelle ich etweder bei Buttinette oder Amazon. Diese beiden Shops kann ich euch auch uneingeschränkt empfehlen.
DIY Tutorial: Lederblüten-Ring

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY Tutorial: Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten
1.) Blüten-Vorlage (hier zum Downloaden)
2.) Schere
3.) Ein kleines Stück Nappaleder-Imitat
4.) Perle 6mm und Perlenkappe
5.) Nadel und Garn
6.) Markierstift
7.) Gummiband (13 mm)

DIE ANLEITUNG (DIY Tutorial):

DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 1 von 7 Die Blüten-Vorlage ausdrucken, ausschneiden und auf dem Nappaleder vier Mal abpausen.
DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 2 von 7Die Blüten ausschneiden.
DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 3 von 7 Die Blüten doppelt zusammenfalten, so dass daraus ein Viertelkreis entsteht. Die zusammengefaltete Blüte mit Nadel und Faden sichern.
DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 4 von 7 Die anderen drei Blüten werden nach gleichem Prinzip gefaltet und wie auf dem Bild zusammengenäht.
DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 5 von 7 Die Perle in die Perlenkappe legen und in der Mitte der Blüte aufnähen.
DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 6 von 7 Das Gummiband auf die gewünschte Länge inklusive circa einem Zentimeter Nahtzugabe abschneiden.
DIY Tutorial - Lederblüten-Ring in nur sieben Schritten - Schritt 7 von 7 Gummiband auf die Blüte aufnähen. FERTIG!!!
DIY Tutorial: Lederblüten-Ring
DIY Tutorial: Lederblüten-Ring
DIY Tutorial: Lederblüten-Ring
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

DIY Advent 2: Spitzen-Rock

DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
Wie einige von euch bereits wissen, nähe ich sehr gerne, „bevorzugt“ Bleistift-Röcke ;) . Und weil ich immer noch keine Zeit für einen ordentlichen Nähkurs gefunden habe und das „Immer-wieder-Pencil-Röcke-nähen“ auf Dauer doch etwas langweilig werden kann, wurde nach schnellen Alternativen gesucht, etwas mehr aus meinen selbstgenähten Röcken rauszuholen.
DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen

Für diese DIY- Tutorial brauchst du:

1 Rock zum Aufpeppen
2 Spitzenstoff
3 Backpapier
4 Bügeleisen
5 Schere
6 Stecknadeln
7 Saumband zum Aufbügeln (meines ist von Ikea)

DIY-ANLEITUNG

TIPP: Bevor du anfängst, solltest du irgendwo auf der Innenseite deines Rockes testen, ob sich die Spitze mit dem Saumband auf den Rock aufbügeln lässt und ob der Saumband später sichtbar ist.
DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
DIY Advent Tutorial 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen - Schritt 1 von 4Saumband zum Aufbügeln auf die gewünschte Länge abschneiden und im oberen Teil des Rocks mit Stecknadeln fixieren.
DIY Advent Tutorial 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen - Schritt 2 von 4 Den Spitzenstoff auf die gewünschte Breite abschneiden und als Maß für das zweite Saumband nehmen. Das untere Saumband auf dem Rock feststecken.
DIY Advent Tutorial 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen - Schritt 3 von 4Die Spitze über dem Saumband provisorisch feststecken. Um den Spitzenstoff der Taillierung des Rockes anzupassen, macht man auf den bereits vorgegebenen Stellen kleine Einschnitte in die Spitze. Die überflüssige Spitze kannst du entweder herauschneiden oder einfach übereinanderlegen, da der feine Stoff beim Überbügeln auf dem selbstklebenden Saumband haften bleibt.
DIY Advent Tutorial 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen - Schritt 4 von 4 Bügeleisen auf mittlere Stufe einschalten, Backpapier über die Spitze legen und jede Stelle mindestens 3 Minuten überbügeln. FERTIG!!!

DAS DIY-ENDERGEBNIS:

DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
DIY Advent 2: Langweilige Röcke mit Spitze aufpeppen
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

DIY Advent 1: Medaillon-Halskette

DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln
Kaum zu glauben, aber es ist wieder ein Jahr um und ich starte zum zweiten Mal meinen DIY-Adventkalender. Ich habe ganz viele bunte DIY-Tutorials für euch vorbereitet, es werden wieder alte Klamotten aufgepeppt, Schuhe neu „designt“ und jede Menge Schmuck für Kopf, Arme, Beine, Taille und Hals gebastelt. Apropos Hals, hinter den ersten Türchen verbirgt sich eine romantische Halskette mit einem außergewöhnlichen „Medaillon“. Neugierig geworden?
DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln
1. etwas Tüll (Organza oder Chiffon gehen auch)
2. Filz
3. schmale Zierborte (kann man auch aus einem hübschen Stoff machen)
4. Spitzenborte (für die Schleife)
5. Stift
6. Ahle oder ähnliches spitzes Werkzeug
7. ein Handcreme-Döschen in der Probegröße
8. Nadel und Faden
9. großer Strassstein
10. Schere
11. Zange
12. Schraubösen
13. Bastelkleber (Heißklebepistole ist nur bedingt geeignet)
14. Kette

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 1 von 13 Das Döschen gut auswaschen, trocknen und auf dem Filz zwei Kreise abzeichnen. Der Deckel-Kreis etwas größer markieren und ausschneiden, damit auch die Seiten vom Filz bedeckt sind.
DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 2 von 13 Die Filzkreise mit Bastelkleber auf das Handcreme-Döschen kleben.
Tipp: Mit der Heißklebepistole kleben hält auf Metalldosen leider nicht ;) .
DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 3 von 13 Mit der Ahle oder einem anderen spitzen Gegenstand wie auf dem Foto zwei ganz kleine Löcher im unteren Teil der Dose (dem Boden) machen.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 4 von 13 Schraubösen in die Löcher eindrehen.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 5 von 13Um den Schraubösen zusätzlichen Halt zu geben und Verletzungen zu vermeiden, träufle etwas Kleber auf die spitzen Ösen in der Dosen-Innenseite. Gut trocknen lassen.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 6 von 13 Von dem Tüll ein langes, circa 3 – 4 cm breites Band schneiden.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 7 von 13 Das Tüllband leicht versetzt doppelt zusammenlegen und den Faden abwechselnd von vorne und hinten in circa einen Zentimeter Abständen durch das Band durchfädeln, so dass beim Zusammenziehen der Nähte kleine Tüll-Rüschen entstehen.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 8 von 13 Die Rüschen zu einer Blüte falten und mit Bastelkleber (oder durch Nähen) fixieren.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 9 von 13 Die Blüte auf den Dosendeckel ankleben.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 10 von 13 Den Deko-Strassstein in die Mitte der Blüte ankleben.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 11 von 13 Die schmale Zierborte mit dem Bastelkleber rund um das Döschen-Deckel ankleben. Nach dem Trocknen kannst du die Dose zusammenstecken.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 12 von 13 Die Kette auf die Schraubösen befestigen.
Fashion DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln - Schritt 13 von 13 Abschließend noch die Spitzenschleife auf einer Seite der Kette anbringen. FERTIG!!! Nun kannst du das „Döschen-Medaillon“ mit deinem Christkind-Wunschzettel, größten Geheimnissen oder anderen „wichtigen“ Dingen füllen:).

DIY-ENDERGEBNIS

DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln
Du kannst deine fertige Medaillon-Halskette durch zusätzliche Perlen oder passenden kleinen Anhänger (bei mir Blüte und das Blatt) aufpeppen.
DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln
DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln
DIY Tutorial - Aus einem alten Handcreme-Döschen eine romantische "Medaillon-Halskette" basteln
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

Mode-DIY: Münztuch

DIY: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten
Ich habe neulich zwei Münzgürtel (in Gold und Silber) gefunden, von denen ich weder weiß woher noch warum ich sie habe. Tatsache ist, dass ich sie noch nie getragen habe. Wahrscheinlich liegt es daran, dass sie beim Laufen mehr Krach machen, als mir lieb ist. Etwas höher, also um den Hals getragen, rasseln die Münzen fast gar nicht.
Da ich davon ausgehe, dass die wenigsten von euch Münzgürtel zu Hause liegen haben, zeige ich hier das Tutorial in etwas abgeänderter Form, die Münzen dafür bekommt ihr übrigens hier.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten
1.) Münzen-Set
2.) ein langweiliges Halstuch bzw. Schal
3.) Ketten, Wolle oder Kordel (je nach Geschmack, bzw. was du gerade parat hast)
TIPP: Besonders hübsch sieht es aus, wenn du die Wolle zu einem bunten Zopf flechtest.
TIPP 2: Statt der Münzen kannst du natürlich auch große Pailletten (wie z.B. diese hier) verwenden.

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

Fashion DIY Tutorial: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten - Schritt 1 von 2Die einzelnen Münzen an die Ketten, Wolle oder bunte Kordeln anbringen.
Fashion DIY Tutorial: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten - Schritt 2 von 2Das Tuch in regelmäßigen Abständen mit den Münzen schmücken. FERTIG!!!
TIPP: Da ich mein Tuch immer auf die gleiche Art trage (einmal in der Mitte gefaltet, so dass ein Dreieck entsteht), habe ich die Münzen nicht rundherum, sondern nur auf zwei Seiten angebracht.

DAS DIY – ENDERGEBNIS

DIY: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten
DIY: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten
DIY: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten
DIY: Alte Halstücher aufpeppen, Münzgürtel neu verwerten
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

Ähnliche Beiträge

DIY Tutorial: Goldfedern-Kette

DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
Diese Kette habe ich mir bereits mit schwarzen und weißen Federn gemacht und als mir (bei meinen DIY Adventskalender-Vorbereitungen für den Blog) die Sprühdose mit Goldlack in die Hände fiel, dachte ich sofort, dass goldene Federn bestimmt gut aussehen würden. Ich wusste allerdings nicht, wie und ob der Lack überhaupt auf den Federn hält, doch nachdem ich sie positiv auf ihre „Beständigkeit“ getestet habe, bin ich sehr glücklich, euch dieses schöne DIY-Tutorial und meine neue Goldfedern-Kette präsentieren zu dürfen. Und das Beste: Die Kette lässt sich auf viele verschiedene Arten tragen.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
1.) harte Federn (Entenfedern?)
2.) Gold-, Silber- oder Farbspray deiner Wahl
3.) 2 Quetschkalotten oder Bandendstücke (wie bei mir)
4.) Zange
5.) Kette (bei mir 1,40 m lang)
- zusätzlich noch Zeitungspapier zum Schutz der Arbeitsfläche und eventuell eine alte Kartonschachtel mit Deckelklappen (zum Federn besprühen)

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

Fashion DIY Tutorial: Goldfedern-Kette - Schritt 1 von 3Den Federstil in die Quetschkalotte (Bandendstück) hineinsetzen und mit der Zange festdrücken.
Fashion DIY Tutorial: Goldfedern-Kette - Schritt 2 von 3Die Arbeitsfläche mit Zeitungspapier schützen und die Federn mit Lack besprühen. TIPP: Eine alte Kartonschachtel nehmen, mit einem Cutter (oder spitzen Messer) kleine Einschnitte in die Deckelklappe machen und die Federn hineinstecken. Die Klappe kannst du nun nach innen neigen und die Federn sind so von allen Seiten gut zu besprühen.
DIY Tutorial: Goldfedern-Kette So sehen die fertigen Federn aus.
Fashion DIY Tutorial: Goldfedern-Kette - Schritt 3 von 3Die einzelnen Federn nun an beiden Kettenenden befestigen.

DAS DIY – ENDERGEBNIS

DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
DIY Tutorial: Goldfedern-Kette
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

DIY Tutorial: Alte Gürtel aufpeppen

Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen
Beim Handeln und Feilschen bin ich absolut unbegabt. Dennoch habe ich es geschafft, das Flohmarkt-Schnäppchen schlechthin zu machen. 50 Gürtel für einen Euro, und eigentlich hätten sie nur die Hälfte gekostet.
Ich entdeckte die Gürtel relativ spät bei einer Dame, die schon beim Zusammenpacken ihres Standes war. Sie war offensichtlich in Eile, erkannte aber sofort, dass es bei mir etwas länger dauern könnte. Daher machte sie mir spontan das „unmoralische“ Angebot: Alle 50 Gürtel für 50 Cent! Ich war so perplex und glücklich, dass ich ihr „großzügig“ einen ganzen Euro bezahlte. Wie gesagt, im Feilschen bin ich eine absolute Niete ;)
Unter meiner Beute sind 10 identische, schwarze Gürtel, die sich ideal zum „Pimpen“ eignen. Heute zeige ich euch eine Variante mit Nieten, Strass und großen Blüten aus Tüll, Spitze und Satin. Wer es etwas schlichter mag, nimmt nur eine Farbe und macht nicht ganz so große Blüten wie ich in diesem DIY Tutorial.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen- Benötigtes Material und Werkzeug
- einen alten Gürtel
- etwas Filz
- verschiedene Stoffe für die Blüten (Tüll, Spitze, Satin, Leder)
- Nieten, Strasssteinchen, Pailletten, Perlen oder schöne Knöpfe (zum Dekorieren von Blüten)
- Federn
- Stecknadeln
- Schere
- Heißklebepistole (bzw. Textil- und Schmuckkleber)

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

Bevor du loslegst, stecke die Heißklebepistole ein und lege dein Arbeitsbereich mit Zeitungspapier oder Ähnlichem aus, um ihn von Klebepatzern zu schützen.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 1 von 10Schneide einige kleine Kreise aus Filz aus, die du als Unterlage für die Stoff-Blüten benötigst.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 2 von 10Tüll (oder einen anderen leichten Stoff) in Streifen schneiden und ein wenig in die Länge ziehen, damit sich die Streifen leicht eindrehen.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 3 von 10Etwas Kleber auf einen Filzkreis streichen und die Tüllstreifen, wie auf dem Foto (von der Mitte nach außen) zu einer Rosen-Blüte eindrehen.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 4 von 10Die fertige Blüte mit einer Niete, Strasssteinchen oder Knopf dekorieren.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 5 von 10Nun einige Kreise aus Tüll ausschneiden. Wie groß die Kreise sein sollen, hängt von der gewünschten Größe der Blume ab. Meine Kreise haben ungefähr die Größe einer CD.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 6 von 10Den Kreis zu einem Viertel falten und mit der schmalen (spitzen) Seite auf den Filz kleben. Mit weiteren gefalteten Kreisen den Filzkreis ausfüllen, bis eine schöne Blume entstanden ist.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 7 von 10Wieder mit Strass oder Ähnlichem dekorieren.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 8 von 10So sieht die nächste Blüte aus. Ich habe den Spitzenstoff auf den Filz geklebt und aus kleinen Schleifen eine Blume „gezaubert“ und mit Glitzerperlen dekoriert.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 9 von 10Wenn du magst, kannst du auch aus Bändern kleine Blüten machen. Einfach kleine Schleifen formen, mittig mit Stecknadeln fixieren und anschließend kleben. Als Verzierung habe ich einen hübschen Knopf genommen.
Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen - Schritt 10 von 10Zum Schluss noch die verzierten Blüten rund um die Schnalle anbringen, die Federn zwischen den Blüten am Gürtel ankleben und eventuell mit ein paar einzelnen Nieten und Steinchen verzieren. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS (DIY-Tutorial):

Fashion DIY Tutorial: Alte Gürtel mit Tüll, Nieten und Strass aufpeppen
Am besten trägt man den Gürtel in Höhe der Taille, da er als Eyecatcher den Blick auf die schmalste Körperstelle lenkt und von anderen möglichen Problemzönchen ablenkt. Meine Styling-Favoriten dazu: Oversized-Tops oder Shirts.

Fashion DIY Tutorial: Halskette à la Fiona Paxton

Fashion DIY: Halskette à la Fiona Paxton
Über Facebook hat sich Gözde mit einem Hilferuf an mich gewendet. Sie ist ein großer Fan von Fiona Paxton Halsketten. Da diese nicht gerade günstig sind, hat sie mich nach Ideen gefragt, solchen Halsschmuck günstig nachzubasteln.
Das Vorbild für diesen Halsschmuck ist ein Halsband aus unzähligen aufgefädelten Perlen, was mich wohl mehrere Stunden Arbeitszeit gekostet hätte. Daher griff ich zum „Klebe-Verfahren“, wodurch sich mein Zeitaufwand in Grenzen hielt.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

Fashion DIY: Halskette à la Fiona Paxton - Benötigtes Material und Werkzeug
1) Stoffband 4 x 82 cm (ich habe einen Stoffgürtel genommen)
2) Bastelkleber (bindet besser mit dem Paillettenband als ein Textilkleber)
3) Stecknadeln
4) Zarte Schmuckkette (je nach Geschmack, mindestens 2 Meter lang – erhältlich in der Schmuckabteilung von Bastelläden, man kann auch mehrere kurze Schmuckketten verwenden)
5) Nähnadel und durchsichtiges Nähgarn
6) Paillettenband (mindestens 2,70 cm lang, ebenfalls in der Schmuckabteilung von Bastelläden erhältlich)

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton - Schritt 1 von 5Zum Ankleben des Paillettenbandes jeweils eine kurze Strecke des Stoffbandes mit Klebstoff im gewünschten Zick-Zack Muster bestreichen.
Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton - Schritt 2 von 5Den Klebstoff 1 Minute antrocknen lassen und dann das Paillettenband ankleben. Weiter im Zick-Zack Verfahren stückchenweise bis zum Stoffbandende. Dann das Paillettenband im entgegengesetzten Zick-Zack Muster anbringen, bis du wieder zum ursprünglichen Anfang des Stoffbandes gelangst.
Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton - Schritt 3 von 3So sieht das fertig beklebte Stoffband aus.
Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton - Schritt 4 von 5Die untere Schmuckkette wird nun mit Stecknadeln an den beiden Stoffband-Enden fixiert. Dazu wird jeweils ein Glied der Schmuckkette am Stoffband befestigt und dann in der richtigen Länge am Stoffband-Ende gegenüber fixiert. Die Kette nun wieder zum ersten Ende in der richtigen Länge führen. Die Schmuckkette habe ich zwischen den einzelnen Teilstücken nicht extra abgeschnitten.
Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton - Schritt 5 von 5Nun die Glieder der Schmuckkette mit dem durchsichtigen Nähgarn am Stoffband annähen. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS (DIY-Tutorial):

Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton
Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton
Fashion DIY: Kette à la Fiona Paxton
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

Ähnliche Beiträge

 

DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette

Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette
Ich muss euch heute ein Geheimnis verraten: Ich kann kein Ikea-Möbelhaus mit leeren Händen verlassen. An guten Tagen tun es schon ein paar Duftkerzen, an schlimmen Tagen müssen es neben Aufbewahrungskisten, der 100-sten Bettwäsche und Servietten noch die kalorienreichsten Kekse Schwedens sein. Am liebsten kaufe ich aber die hübschen Ikea-Haushaltsstoffe, die, sobald ich zu Hause angekommen bin, in einer großen Stoffkiste landen.
Dort müssen sie oft wochen-, wenn nicht monatelang auf ihren großen Auftritt warten, bis mir eine passende DIY-Idee eingefallen ist. Bei diesem Stoff wusste ich aber sofort, was ich daraus machen möchte: eine hübsche Vögelchen-Stoffkette, die genau so geworden ist, wie ich sie mir vorgestellt habe.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Benötigtes Material und Werkzeug
1 Stoff mit interessanten Prints
2 farblich passender Filz
3 Schere
4 Halskette (erhältlich in der Schmuckabteilung von Bastelläden, man kann auch eine alte Halskette verwenden)
5 mehrere Verbindungsringe (Schmuckösen)
6 Nähnadel und durchsichtiges Nähgarn
7 Strasssteinchen, Perlen oder Pailletten
8 Bastelkleber (bzw. Textilkleber)
9 Zange

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 1 von 7Einzelne Prints (bei mir Vögel, Blüten und Blätter) mit etwas Rand ausschneiden.
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 2 von 7Die ausgeschnittenen Prints auf den Filz kleben und mindestens eine Stunde lang trocknen lassen.
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 3 von 7 Nachdem der Stoff gut mit dem Filz zusammenklebt, kannst du jetzt die Figuren ausschneiden.
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 4 von 7 Die einzelnen Figuren so zusammenlegen, wie du sie später auf deiner Halskette haben möchtest.
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 5 von 7 Jetzt die Figuren mit den Verbindungsringen verbinden. Natürlich kannst du sie auch zusammenkleben oder vernähen – je nachdem, was dir persönlich am besten gefällt, bzw. was dir möglich ist.
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 6 von 7 Jetzt noch die Kette anbringen. Somit ist die Kette fertig, allerdings noch ohne Verzierungen.
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette - Schritt 7 von 7 Nun noch ein paar Strasssteinchen, Pailletten oder Perlen ankleben – FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS (DIY-Tutorial):

Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette
Fashion DIY Tutorial: Vögelchen-Stoffkette
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

DIY Tutorial: Duftflakon-Kette mit Parfum-Proben

DIY Tutorial: Duftkette, Parfümkette
Bei mir geht es „dufte“ weiter, allerdings ist der heutige Beitrag etwas sinnvoller als der Letzte, zumindest gefällt mir das Endergebnis besser :) . Solltest du für dieses Halsketten-Tutorial kein hübsches Parfümprobe-Fläschchen haben, frag in einer Parfümerie, dort gibt es sie meist gratis. Das hier verwendete kantige Chanel-Flakon finde ich besonders hübsch.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial: Duftkette, Parfümkette
1.) Zange
2.) Schraubenöse
3.) Verbindungsring(e)
4.) kleine Schleife (aus Stoff, Satinband oder Spitzenborte)
5.) Halskette
6.) ein Duftprobe-Fläschchen
7.) Ahle oder ähnliches, spitzes Werkzeug

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

DIY TUTORIAL: DIY Chanel-Halskette - Schritt 1 von 5Mit dem spitzen Werkzeug in der Mitte des Fläschchen-Verschlusses leicht vorbohren, damit sich die Schraubenöse leichter eindrehen lässt.
DIY TUTORIAL: DIY Chanel-Halskette - Schritt 2 von 5Jetzt die Schraubenöse eindrehen.
DIY TUTORIAL: DIY Chanel-Halskette - Schritt 3 von 5Die Halskette durch die Öse durchziehen. Sollte deine Schraubenöse wie bei mir zu klein sein, kannst du die Kette mit einem Verbindungsring an der eingedrehten Schraubenöse befestigen.
DIY TUTORIAL: DIY Chanel-Halskette - Schritt 4 von 5Einen weiteren Verbindungsring mit der Zange etwas öffnen und durch den Schleifen-Knoten ziehen.
DIY TUTORIAL: DIY Chanel-Halskette - Schritt 5 von 5Die Schleife am ersten Verbindungsring oder an der eingedrehten Öse befestigen. FERTIG!!!
TIPP: Man kann die Schleifen beliebig auswechseln und somit die Kette dem restlichen Outfit anpassen.

DAS ENDERGEBNIS:

DIY Tutorial: Duftkette, Parfümkette
DIY Tutorial: Duftkette, Parfümkette
DIY Tutorial: Duftkette, Parfümkette
DIY Tutorial: Duftkette, Parfümkette
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)


DIY: Männerhemd

DIY - Männerhemd mit Raffungen
Der Arbeitsstreß lässt etwas nach und ich kann mich nun wieder um mein geliebtes Blog kümmern;).
Heute zeige ich euch in einer leichten DIY Anleitung, was man aus alten aussortierten Männerhemden machen kann. Ich habe nämlich vor geraumer Zeit einige Göttergatten-Hemden von der Altkleidersammlung “gerettet” und nun war es an der Zeit, sie entweder ziehen zu lassen oder etwas daraus zu machen. Hab mich für die zweite Variante entschieden und bin mit dem Endergebnis sehr zufrieden.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial - Männerhemd umschneidern
  • Männerhemd
  • Gummiband (ich habe zwei verschiedene Breiten genommen (ein Dünnes für die Ärmel und ein Breites für die Taille)
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Nähzeug, bzw. Nähmaschine

DIE ANLEITUNG (Fashion DIY-Tutorial):

DIY Tutorial - Männerhemd umändern - Schritt 1 von 5Zieh das Hemd an und markiere deine Schulterbreite provisorisch mit Stecknadeln.
DIY Tutorial - Männerhemd umändern - Schritt 2 von 5Zwei circa 30 cm lange dünne Gummibänder für die Ärmel und ein breites Gummiband für die Taille abschneiden.
DIY Tutorial - Männerhemd umändern - Schritt 3 von 5Das Hemd nach links drehen und die Gummibänder mit Stecknadeln von der zuvor markierten Schulterbreite den Ärmel entlang befestigen. Ich habe circa 10 cm Abstand zur Manschette gelassen, damit ich sie später noch hochkrempeln kann.
DIY Tutorial - Männerhemd umändern - Schritt 4 von 5Nun den Gummi für die Rückenraffungen anbringen und provisorisch feststecken.
DIY Tutorial - Männerhemd umändern - Schritt 5 von 5Alle Gummibänder unter Zug nähen.
TIPP: Für die beiden Ärmeln wirst du etwas Geduld und Aufmerksamkeit brauchen. Das kann sich möglicherweise wegen der Enge der Ärmel als schwierig erweisen. Bei mir ging es, ohne dass ich die Ärmelnähte auftrennen musste, wenn das bei deiner Nähmaschine nicht möglich ist, musst du die Nähte eben auftrennen und später wieder zusammennähen. FERTIG!!!

DIY Endergebnis: Männerhemd

DIY - Männerhemd umschneidern
DIY - Männerhemd umschneidern
DIY - Männerhemd umschneidern
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)


DIY Tutorial: T-Shirt Drapierungen

DIY Tutorial – TShirt Drapierungen mit Reißverschluss
Die Idee für dieses Tutorial entstand aus einer Hieroglyphen-ähnlichen Servietten-Zeichnung, die ich vor zwei Jahren in einem Eiscafé in Italien gekritzelt habe. Damals sah ich zum ersten Mal das „Zipper-Shirt“ an einem wunderhübschen Mädchen und es gefiel mir so unheimlich gut an ihr. Da wir weder Kamera noch Handys mit hatten, konnte ich sie nicht fotografieren, weshalb ich die Idee auf einer Serviette zeichnete.
Ein Jahr später gab es das „Zipper-Shirt“ auch bei Zara & Co zum Kaufen, aber ich wollte mein eigenes basteln: Grau mit Pink sollte es sein.
Gestern fiel mir komischerweise sowohl die Zeichnung als auch ein pinker Reißverschluss in die Hände. Den Rest der Geschichte sieht ihr hier:-).

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss
  • T-Shirt in L oder XL
  • Reißverschluss
  • Schere
  • Stecknadeln
  • Nähzeug, bzw. Nähmaschine

DIE ANLEITUNG (Fashion DIY-Tutorial):

DIY Tutorial - T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss - Schritt 1 von 4Die Halsnaht des Shirts abschneiden und den „neuen“ Halsausschnitt etwas dehnen, damit sich die Enden des Shirts eindrehen und wir uns das Absteppen sparen.
DIY Tutorial - T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss - Schritt 2 von 4Das Shirt anziehen und mittig im unteren Teil mit einer schrägen Faltung einen Teil des T-Shirts überlappen. Die so entstandene Drapierung provisorisch mit Stecknadeln fixieren.
DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss So sollte das T-Shirt aussehen.
DIY Tutorial - T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss - Schritt 3 von 4Jetzt den Reißverschluss an der drapierten Stelle ebenfalls mit Stecknadeln fixieren. Dabei liegt eine Seite des Zippers über der Drapierung, die andere Seite auf dem glatten Teil des Shirts.
DIY Tutorial - T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss - Schritt 4 von 4 Nun den Zipper annähen und die Stecknadeln entfernen. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS: T-Shirt mit Zipper-Drapierungen

DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss
DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss
Da mir mein Zipper-Top noch etwas zu langweilig erschien und ich noch Reißverschluss-Stückchen übrig hatte, habe ich diese quer auf die Ärmeln angebracht (im Bild provisorisch festgesteckt).
DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss
DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss
DIY Tutorial – T-Shirt Drapierungen mit Reißverschluss
Das T-Shirt wirkt nun auch von hinten figurbetonter und eleganter.

DIY: Wickelgürtel aus einer alten Jeans

DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans
Mit Yvonne habe ich mich vor ein paar Wochen über einen selbst gemachten Jeansgürtel unterhalten. Da aber Jeansstoff relativ unflexibel und steif ist, war die Herausforderung da, eine alternative Lösung zum Schließen des Gürtels (also nicht mit einer Schnalle) zu finden.
Das „Schnallenproblem“ wurde gelöst, indem ich ganz auf eine Schließe verzichtete und stattdessen einen Wickelgürtel aus meinem Shop nachmachte. Diese Variante fiel ziemlich bunt und hippiemäßig aus (wundert´s wen?), man kann aber statt des bunten Stoffs auch Schwarz, Kunstleder oder Spitze nehmen. Je nach persönlichem Geschmack und Fantasie könnt ihr eure Gürtel mit Nieten, Pailletten oder Knöpfen aufpeppen.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans
1.) 2 Stück 85 cm x 8 cm große Stoffstreifen, doppelt zusammengelegt und abgesteppt (die beiden Wickelteile)
2.) 2 Stück 74 cm x 4 cm große Stoffstreifen, in der Mitte gefaltet und gebügelt (für die Jeansteil-Umrandung)
3.) Markierstift oder Markierkreide
4.) ein Stück Jeansstoff (bspw. ein Hosenbein)
5.) Schere
6.) Stecknadeln
7.) Lineal
8.) Nähzeug, noch besser: Nähmaschine (wie immer nicht im Bild ;) )

DIE ANLEITUNG (Fashion DIY-Tutorial):

DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans Auf der Innenseite des Jeansteils eine 70 cm x 12 cm breiten Teil markieren, und an beiden Enden die Form wie auf dem Bild einzeichnen. Dadurch verjüngt sich jede Endkante auf ungefähr 4cm.
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans Ausschneiden.
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans Mit Hilfe der Stecknadeln die Umrandung rund um das Jeansteil befestigen.
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans Nun auch die Gürtel-Wickelteile provisorisch feststecken.
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans Alles zusammennähen. Ich habe die Enden mit einer geraden Naht gesteppt und (um den “Gipsy-Look” zu unterstreichen) in der Mitte verschiedene Dekornähte und Garnfarben verwendet. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS: Wickelgürtel aus alten Jeans (Fashion DIY-Tutorial):

DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans
DIY Jeans-Wickelgürtel von der Seite.
DIY Tutorial: Wickelgürtel aus einer alten Jeans
DIY Jeans-Wickelgürtel von hinten.
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)


 

WM Alternativtipp 18: DIY-Volantshirt

DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
Anna hat mich um Hilfe gebeten, weil sich ihr neulich bestelltes T-Shirt als bauchfrei entpuppt hat. Also, hat sie mich gefragt, wie man das Top verändern kann. Es war ganz klar, ihr Shirt musste an Länge gewinnen. Ich habe mich für Volants entschieden und jenes meiner Tops aufgeppt, dass ich, tolpatschig wie ich bin, mit Pastasoße bekleckert habe.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
  • Ein Top
  • ein, eventuell zwei Männer-XL-Shirts
  • Schere
  • Schneider-Lineal
  • Markierstift oder Markierkreide
  • Stecknadeln
  • Nähzeug, noch besser: Nähmaschine

DIE ANLEITUNG (Fashion DIY-Tutorial):

DIY Tutorial - Volantshirt selber machen Das Männershirt auf links drehen und mit Lineal und Kreide jeweils 15 Zentimeter breite Streifen markieren. Ich habe 4 Volants (also, 4 Streifen) genommen.
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen Die Streifen entlang der Markierung schneiden.
DIY Tutorial - Volantshirt selber machenNun die Streifen mit Stecknadeln Seitennaht auf Seitennaht an dein Top befestigen. Mit jeweils circa 10 Zentimeter Abstand die weiteren Volants befestigen.
DIY Tutorial - Volantshirt selber machenUm die Raffungen der Volants zu erzielen, werden nun die Streifen händisch mit etwas Garn provisorisch auf die Top-Breite gerafft.
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen Die Volants mit weiteren Stecknadeln auf dem Shirt fixieren.
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen Nun die Volants mit einer elastischen(!!!) Naht am Top annähen. Beachte, dass die Naht elastisch ist und somit jede Bewegung mitmacht. Nähst du mit einem normalen Stich, wird dein T-Shirt bereits beim Anziehen reißen.
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen Zum Schluß noch die provisorischen Nähte entfernen. FERTIG!!!
Wenn du möchtest, kannst du dein neues Volantshirt zusätzlich mit einer selbstgemachten Blume verschönern. Ich habe dafür einfach etwas T-Shirt-Stoff zu einer Blume gerafft und mit einem Knopf in der Mitte befestigt.

DIY Volantshirt – Das Endergebnis:

DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
DIY Tutorial - Volantshirt selber machen
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)


WM Alternativprogramm 17: Marine-Shirt

DIY: Marine Shirt mit Schiffchen
In meinem alten DIY-Blog gibt es noch einige Beiträge, auf die ich hier im Fashion Blog nie verlinkt habe. So auch dieser DIY-Tipp, den ich nun als komplettes Tutorial präsentiere.

Für dieses DIY-Tutorial brauchst du:

DIY Marine-Shirt Material
  • Ein gestreiftes T-Shirt (z.B. von Takko um EUR 6,00)
  • Schiff-Zeichnungsvorlage (meine Zeichnung kannst du hier runterladen)
  • Schere
  • Markierstift
  • etwas roten Stoff
  • Gold-Schnur (Kette oder Wolle gehen auch)
  • Nähgarn in Rot und Blau
  • 3 weiße Knöpfe
  • Stecknadeln
  • Nähzeug, noch besser: Nähmaschine

DIE ANLEITUNG (Fashion DIY-Tutorial):

DIY Projekt: Marine ShirtDie Zeichnung ausdrucken, Formen ausschneiden und mit dem Markierstift auf die Rückseite des roten Stoffes übertragen.
DIY Anleitung: Marine ShirtNun den Stoff 0,8 cm größer (Nahtzugabe!) mit der Schere ausschneiden.
DIY Anleitung: Marine ShirtDamit dein Schiffchen schöne Ränder bekommt, wird die Nahtzugabe mit der Hand versäubert. Wichtig: Mach dabei keine Knoten, damit du später die provisorischen Nähte leichter raus ziehen kannst.
TIPP: Wenn du die Nahtzugabe vor dem Versäubern nach innen bügelst, werden die Kanten noch schöner und das Versäubern geht einfacher.
DIY Anleitung: Marine ShirtJetzt die geeignete Position für das Schiffchen auf deinem T-Shirt finden und mit Stecknadeln die Formen auf dem Shirt feststecken.
DIY Anleitung: Marine ShirtNun das Schiffchen mit der Nähmaschine auf dem Shirt annähen.
DIY Anleitung: Marine ShirtJetzt die provisorischen Nähte entfernen.
DIY ANLEITUNG: Marine-Shirt Selbermachen
So sieht das Marine-Shirt nun aus. Mir war das irgendwie zu wenig authentisch, also musste noch ein bisschen mehr gepimpt werden :-) .
DIY ANLEITUNG: Marine-Shirt selberstgemacht
So sieht das Ganze schon viel besser aus.
DIY Anleitung: Marine ShirtDie goldene Schnur provisorisch auf dem Schiffchen ausrichten, passend abschneiden und bei den beiden Endpunkten und beim Mittelpunkt mit der Hand annähen.
DIY Anleitung: Marine ShirtMit einem blauen, doppelt eingefädelten Faden werden nun an den Stellen wo du vorher die Schnur befestigt hast, die „Rettungsring-Knöpfe“, wie am Foto ersichtlich, angenäht.
DIY Anleitung: Marine ShirtFür den letzten Schliff sorgt zum Abschluss ein Anker, den ich frei mit der Hand in das Segel “gestickt” habe. FERTIG!!!
TIPP: Wenn deine Nähte nicht ganz sauber geworden sind, kannst du rund um das Schiffchen ein paar Perlen oder Pailletten aufnähen. Sieht noch besser aus und versteckt kleine Patzer :-) .

Und hier siehst du das Endergebnis.

DIY ANLEITUNG: Marine-Shirt selberstgemacht
DIY ANLEITUNG: Marine-Shirt selberstgemacht
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)



WM Alternativprogramm 15: DIY Tunika

Fußball Weltmeisterschaft Alternativprogramm: DIY Tunika
Heute zwar etwas später dran als sonst, aber ich musste meinen beiden Lieblingsmannschaften Portugal und Spanien die Daumen halten. Nun sind beide weiter und ich kann mich dem heutigen WM Alternativtipp widmen.
Dieses Tutorial habe ich euch zwar schon länger versprochen, allerdings hat die Suche nach einem passenden Stoff etwas länger gedauert.

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

Fußball Weltmeisterschaft Alternativprogramm: DIY Tunika
1.) 130 x 130 cm breiten Stoff (nicht zu schwer, nicht zu leicht)
2.) Schere
3.) Maßband
4.) Markierkreide bzw. Markierstift
5.) Stecknadeln

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 1 von 7 SCHNITTMUSTER.
Den Stoff auf die gewünschte Länge zurecht schneiden (130 x 130 cm), in der Mitte falten und darüber bügeln.
DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 2 von 7Von links und von rechts je 50 cm Abstand lassen und einen 30 cm langen und 5 cm (ergibt an der breitesten Stelle 10 cm!) breiten Rundhals markieren.
DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 3 von 7Den Halsausschnitt nun mit Stecknadeln fixieren.
DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 4 von 7Und mit circa 1,5 cm Nahtzugabe den Hals auschneiden.
DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 5 von 7 Nun die Säume und den Hals absteppen.
DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 6 von 7Jeweils 25 cm vom Stoffumbruch entfernt mit einer circa 20 cm langen Naht die Vorder- und Rückseite der Tunika für die „Ärmel“ zusammennähen (siehe Schnittmuster).
DIY Tutorial: DIY Tunika - Schritt 7 von 7 Den überschüssigen Stoff je nach Stoffart entweder erneut knappkantig absteppen oder mit einer (Zickzack) Schere wegschneiden. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS: DIY Tunika

Fußball Weltmeisterschaft Alternativprogramm: DIY Tunika
Fußball Weltmeisterschaft Alternativprogramm: DIY Tunika
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)



WM Alternativprogramm 5: DIY Armband

DIY Armband aus Stoffresten
So ein ähnliches Armband sah ich vor einiger Zeit auf einem Werbeplakat in Italien und hab mich sofort verliebt. Leider wusste ich nicht mehr, von welchem Label der Armschmuck auf dem Plakat war. Es könnten Etro oder D&G gewesen sein. Egal, ich habe mich für das Label „Dana“ entschieden und zeige euch hier, wie man sich so ein Armband selber macht.

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY Armband aus Stoffresten
1.) Hübsche, bunte Stoffreste (je circa 2-3 cm breit und mindestens 50 cm lang)
  + zwei etwas breitere Stücke festen Stoff oder Leder für die Verschlüsse (bei mir: 8 x 14 cm)
2.) Großgliedrige Kette
3.) Elastic-Kordel
4.) Nähzeug
5.) Heißklebepistole (oder Textilkleber)
6.) dekorative Knöpfe
7.) Schere
Selbstverständlich kannst du auch Textilkleber verwenden, allerdings nimmt das mehr Zeit in Anspruch, da der Textilkleber langsamer trocknet. Du kannst auch ganz auf den Kleber verzichten und alles zusammennähen, aber das ist natürlich noch aufwendiger.

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 1 von 14Je nachdem, wie dick du die einzelnen Bänder haben möchtest, nimmst du 3-6 Stoffstreifen und klebst sie oben mit ein paar Tropfen Heißkleber zusammen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 2 von 14Die Stoffstreifen zu einem Zopf flechten. Ich habe einmal 4 und einmal 6 Bänder genommen und daraus unterschiedliche Zöpfe geflochten.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 3 von 14Wenn du genügend Zöpfe für dein Armband hast (bei mir 5 Stück), messt du den Umfang deines Armes ab, um festzustellen, wie lang die Zopfbänder später sein sollen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 4 von 14Jetzt die Zopfbänder auf die gewünschte Länge kürzen und die Enden wieder mit etwas Heißkleber „versiegeln“.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 5 von 14Ein Stück Stoff wie auf dem Bild durch die Kettenglieder durchziehen. Der Stoff sollte ruhig etwas dicker sein, damit die Kettenglieder nicht zu locker auf dem durchgezogenen Stoff sitzen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 6 von 14Die Stoffenden verknoten und den überschüssigen Stoff abschneiden.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 7 von 14Die einzelnen Zopfbänder mit einem dicken Garn auf beiden Seiten zusammennähen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 8 von 14Jetzt sind die Verschluss-Laschen dran. Dazu nimmst du einen der breiten Stoffreste und schneidest ihn auf die benötigte Armbandbreite zurecht. Danach den Stoff auf circa 6 cm Länge zusammenfalten (siehe Bild), mit ein paar Tropfen Heißkleber fixieren und das Zopfarmband von beiden Seiten mit einer dicken Schicht Kleber bestreichen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 9 von 14Nun die Stofflasche umkrempeln und an den Zopfbänder fest andrücken.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 10 von 14Die Knöpfe annähen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 11 von 14 Mit einer Elastic-Kordel werden nun die Verschlüsse gemacht. Dazu ein ungefähr 20 cm langes Stück der Kordel abschneiden…
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 12 von 14 … und mit Hilfe eines spitzen Gegenstands (Zahnstocher) kleine Löcher in den festen Stoff machen und die Kordel wie auf dem Bild durchziehen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 13 von 14 Die Kordeln auf der Stoffunterseite gut verknoten und mit Heißkleber auf den Stoff kleben. Trocknen lassen.
DIY TUTORIAL: DIY Armband aus Stoffresten - Schritt 14 von 14 Nun mit dieser Stofflasche wie bei der Ersten vorgehen: Von beiden Seiten mit Kleber bestreichen, umkrempeln und fest andrücken. FERTIG!!!
DIY Armband aus Stoffresten
DIY Armband aus Stoffresten
DIY Armband aus Stoffresten
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)



Neue DIY Anleitung: Marine-Shirt

Inspiriert durch die Dolce & Gabbana F/S Kollektion (Link).

DIY Projekt - Marine Shirt

Für dieses Mode DIY-Tutorial brauchst du:

DIY-Tutorial Marine-Shirt: Material und Werkzeug
  • ein gestreiftes T-Shirt (am besten Schwarz-Weiß)
  • roten Stoff
  • Anker-Vorlage (hier zum Downloaden)
  • Kopierpapier
  • Schere
  • goldene Schnur (oder Kordel)
  • Bleistift oder Kugelschreiber
  • Nähzeug
  • Nähmaschine
zusätzlich (wenn du die Ösen-Variante möchtest)
  • eine Öse
  • Ösen Lochzange,
  • Ösen-Stanze (wird mit den Ösen im Set geliefert)
  • Hammer
DIY Projekt - T-Shirt aufpeppen - Schritt 1Stoff auf eine feste Oberfläche legen, Kopierpapier und Vorlage darüber und mit dem Stift die äußeren Konturen des Ankers auf den roten Stoff übertragen. Danach den Stoff-Anker mit einer scharfen Schere genau ausschneiden.
DIY -  T-Shirt aufpeppenMit Stecknadeln den Anker auf die gewünschte Stelle feststecken und mit einem Heftfaden provisorisch zusammennähen. So verhinderst du, das sich die Stoffteile beim eigentlichen Nähen verschieben.
DIY Projekt: T-shirt mit Anker aufpeppenAm besten mit einer Nähmaschine den Anker auf das T-Shirt nähen oder absteppen. Danach kannst du die provisorischen Heftfäden entfernen.
T-Shirt aufpeppen - Pimp my ShirtMit der Revolver-Zange das Loch für die Öse vorbereiten. Ein Schneidbrett als Unterlage benützen und mit dem Hammer die Öse in den Stoff einschlagen.
T-Shirt aufpeppen - Pimp my ShirtDie Schnur (oder Kordel) nach Belieben um den Anker herum schlingen und zusammen nähen. Ich habe ganz kleine Löcher ins T-Shirt gestochen, die Schnur durchgezogen und danach die Löcher gestopft. Verwende zum Lochen am besten den Nahttrenner oder eine Maniküre-Schere, damit die Löcher nicht zu groß werden.
UND SO SIEHT DAS ENDERGEBNIS AUS:
Mode DIY Tutorial: Marine Shirt
Wenn du willst, kannst du auf dem Schnur-Ende eine Holz- oder Glasperle befestigen.

TIPP: Macht dir nichts daraus, wenn die Naht nicht so sauber geworden ist. Du kannst den Anker auch mit kleinen roten Glasperlen oder Pailletten umranden. So sieht man die unsauberen Nähte nicht mehr ;-) .

 

DIY: Abnehmbarer Schuhschmuck für Riemchensandalen

DIY: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen
Momentan stehe ich auf Nude-Farben. Ich habe sehr viele beige Outfits, aber nur sehr wenige dazu passende Schuhe. Was tun? Noch mehr Schuhe kaufen oder alte Riemchensandalen aufpeppen? Dieses DIY-Tutorial verrät die richtige Antwort ;-)

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen
    1.) etwas Tüll (2 Mal 120 x 6 cm) 2.) etwas Spitzenstoff (2 Mal 60 x 6 cm und 2 Mal 15 x 2 cm) 3.) Nähzeug oder Nähmaschine 4.) Stecknadeln 5.) elastische Spitzenborte (für die Fessel-Riemchen) 6.) Maßband 7.) Schere 8.) ca. 2 cm breites Gummiband (hautfarben)
Bevor wir mit der DIY-Anleitung loslegen, möchte ich 2 wichtige Sätze zum Projekt sagen:
• Der Schuhschmuck in dieser Form eignet sich nur für Riemchensandalen oder Sandaletten. Wenn du den Rüschenschmuck für Pumps verwenden möchtest, musst du statt der Stoffbänder(zum Verknoten) Schuhclips verwenden.
• Um die Raffungen der Stoffbänder zu erzielen, müssen die Tüll- und Spitzenbänder mindestens doppelt so lang sein als das Gummiband.

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 1 von 8 Als Erstes stellst du die notwendige Länge des Schuhschmucks mit dem Maßband direkt am Fuß fest, indem du deine noch ungeschmückten Sandalen probeweise anziehst. Da wir das Gummiband später zusammenlegen, benötigst du zweimal die doppelte Länge des Bandes.
WICHTIG:Der Schuhschmuck sollte nicht spannen, sondern locker auf dem Fuß anliegen – das solltest du beim Messen unbedingt beachten. Ein gespanntes Gummiband hebt sich vom Fuß ab und sieht von der Seite betrachtet nicht gut aus.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 2 von 8 Nun den Tüll und die Spitze auf das gewünschten Maß (Tüll: 120 x 6, Spitze: 60 x 6 cm) zuschneiden.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 3 von 8 Den Tüll (doppelt) und die Spitze zusammenlegen und mit Stecknadeln auf das Gummiband feststecken.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 4 von 8 Nun werden die Stoffbänder mittig auf das Band genäht, dabei das Gummiband in die Länge ziehen, damit sich der Stoff rafft.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitzen und Rüschchen aufpeppen
Zwischenergebnis: So sollte das Rüschchenband nach dem Nähen aussehen.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 5 von 8 Jetzt das Gummiband wie auf dem Bild zusammenlegen und mit den Stecknadeln befestigen.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 6 von 8 Zusammennähen.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 7 von 8 Jetzt ein circa 15 x 2 Zentimeter großes Stück Spitzenstoff abschneiden und der Länge nach mittig auf den Schuhschmuck annähen.
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen - Schritt 8 von 8 Nun noch die Spitzenborte auf den oberen Teil des Spitzen-Rüschen-Bandes annähen. Jetzt noch ein paar alte Riemchensandalen rausholen, den Schuhschmuck auf die Fußriemchen und um die Ferse verknoten – FERTIG!!!

DAS DIY-ENDERGEBNIS:

DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen
Die Schuhe sehen zu hellen 7/8 Jeans oder schwarzen Leggings besonders gut aus. Im Sommer (mit vorgebräunten Beinen) bestimmt auch sehr gut zu kurzen Kleidern und Röcken ;-)
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitze und Rüschchen aufpeppen
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitzen und Rüschchen aufpeppen
DIY Schuhe: Riemchen-Sandalen mit Spitzen und Rüschchen aufpeppen
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

DIY: V-Top mit Spitze aufgerüscht

DIY: Strickoberteil (V-Top) mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen
Was macht man, wenn man gleich drei identische Oberteile im Kleiderschrank findet? Man schämt sich erstmal, danach schwört man sich, die bereits vorhandene Garderobe genauer zu studieren und sich einzuprägen, um niiiie wieder Klamotten doppelt (oder dreifach) zu kaufen.
Ach ja, die alten Fehler bügelt man aus, indem man zwei der drei Oberteile mit Spitzenborte, Pailletten oder Knöpfen aufpeppt. Das nenne ich kreative Schadensbegrenzung!

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen
- Spitzenborte (mindestens doppelt so lang wie dein V-Ausschnitt)
- dünnes Satinband
- Nähzeug
- Stecknadeln
- V-Neck Oberteil

DIE ANLEITUNG (DIY-Tutorial):

DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen - Schritt 1 von 3 Nach dieser Anleitung aus der Spitzenborte ein Rüschenband machen. Der einzige Unterschied: Für dieses Projekt nähst du nicht entlang der Kante, sondern durch die Mitte der Spitzenborte.
DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen - Schritt 2 von 3 Mit Stecknadeln das Satinband mittig auf die Spitzenborte feststecken.
DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen - Schritt 3 von 3Nun händisch oder mit der Nähmaschine auf das Top nähen. FERTIG!!!

DAS DIY-ENDERGEBNIS:

DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen
Hat was von einem französischen Zimmermädchen oder einem japanischen Anime-Girl, sieht aber zu hellen Jeans suuuper aus ;-) .
DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen
DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen
DIY: Strickoberteil mit Spitzenband-Rüschchen aufpeppen
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)

DIY Epauletten: Schulterpolster mal anders

DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
Dieses Tutorial für selbst gemachte Epauletten ist ein verspätetes Ostergeschenk für alle, die sich neue DIY-Anleitungen gewünscht haben. Alles, was ihr braucht, sind ein paar alte Schulterpolster (die man in Nähgeschäft selbstverständlich auch neu kaufen kann) und ein paar Ketten und Nieten. Wie ihr eure Epauletten gestaltet, bleibt eurer Fantasie überlassen.

Tipp: Lieber nicht zu viele Ketten auf die Epauletten nähen, sondern erst einmal testen, ob deine Träger dem Gewicht der Epauletten standhalten. Sollten diese zu schwer sein, werden sie dir von der Schulter rutschen, was ja nicht nur unschön, sondern auch nervig sein kann. Wenn du es gerne opulent magst, kannst du statt der Ketten einfach Pailletten-Bänder nehmen.

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
1.) ein Top
2.) ein Paar Schulterpolster
3.) verschiedene Ketten
4.) Nähzeug
5.) Zange (für die Ketten)
6.) Nieten
7.) etwas Tüll
8.) Zipper

DIE ANLEITUNG (Tutorial):

DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 1 von 7Zipper auftrennen, die gewünschte Länge abmessen und rund um die Schulterpolster aufnähen.
DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 2 von 7Mit durchsichtigem oder schwarzem Garn die erste Kette auf die Schulterpolster nähen.
DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 3 von 7Nun die zweite Kette aufnähen.
DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 4 von 7Jetzt je nach Gefallen die Nieten auf den Epauletten befestigen.
DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 5 von 7Die Epauletten auf die Topträger nähen.
DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 6 von 7Aus dem Tüll circa 12 cm breite Streifen schneiden und leicht gekräuselt auf die Schulterpolster nähen.
DIY Epauletten mit Zipper, Ketten, Nieten - Schritt 7 von 7Damit die Tüll-Streifen nicht seitlich abstehen, solltest du auch die Anfang- und End-Kanten des Tüll-Streifens an den Träger annähen. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS:

DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
DIY Epauletten: Zipper, Ketten, Nieten
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.)


DIY-Tutorial: Perlenring mit Filzblume

DIY Ring aus Perlen und Filz
Endlich ist mein Gips ab und ich kann mich wieder um meine DIY-Projekte kümmern. Als Erstes möchte ich mein Versprechen einlösen, das ich vor meiner Verletzung gemacht habe, nämlich die Anleitung für diesen Ring. Die Grundanleitung ist gleich, ich habe mich allerdings für ein (meiner Meinung nach) schöneres Design entschieden.
Ach, fast hätte ich es vergessen: Wir sind gerade dabei, meine beiden Blogs zu überarbeiten, bzw. zusammenzuführen, deshalb gibt es diese DIY-Anleitung hier in diesem Blog. Viel Spaß beim Basteln.

Für dieses DIY-Projekt brauchst du:

DIY Ring aus Perlen und Filz
1.) 2 Stück Filz (Flieder, Rot oder Pink für die Blume, Grün für das Blatt)
2.) Gummifaden (0,25 mm)
3.) Silk- oder Perlonfaden und 5 sehr dünne Nadeln (am besten Perlennadel)
4.) Schere
5.) Markierstift
6.) (Rocailles) Perlen (ich habe 2 verschiedene Farben genommen)
7.) eventuell Klebeband und einen Bastel- oder Kordelkleber
Der Perlenring besteht aus 3 Reihen Perlen, die auf vier Fäden gefädelt werden. Um dir diesen Vorgang so angenehm wie möglich zu gestalten, wäre es am Besten, wenn du für jeden einzelnen Faden eine eigene Nadel (zum Durchziehen durch die Perle) benützt.

DIE ANLEITUNG (Tutorial):

DIY Ring aus Perlen und FilzFür die Blüte zwei circa 4 cm große Kreise auf dem Flieder-Filz markieren. Auf dem grünen Filz zeichnest du ein circa 4,5 cm langes Blatt.
DIY Ring aus Perlen und FilzDie Kreise und das Blatt sowie ein circa 1,5 cm großes Quadrat aus grünem Filz ausschneiden.
DIY Ring aus Perlen und FilzNun aus den zwei Kreisen eine Blume formen. Zuerst jeden der beiden Kreise zweimal falten, wodurch jeweils ein Viertelkreis entsteht (Schritt 1 und 2 im Bild). Dann wie auf dem Bild (Schritt 3) die beiden gefalteten Kreise zusammen schieben.
DIY Ring aus Perlen und FilzBeide Teile der Blume zusammennähen.
DIY Ring aus Perlen und FilzDie Blume mittig auf dem grünen Blatt platzieren und nähen.
DIY Ring aus Perlen und FilzDen circa 1 Meter langen Gummifaden zweimal zusammenlegen und so einfädeln, dass man danach 4 gleich lange Gummifäden hat.
DIY Ring aus Perlen und FilzDen Faden durch das Stück Stoff ziehen und circa 2,5 Zentimeter von dem Faden hängenlassen.
TIPP: Um dir die Arbeit zu erleichtern, fixierst du die Nadel mit einem Stück Klebeband auf dem Tisch (siehe nächstes Foto).
DIY Ring aus Perlen und FilzJetzt kommen die restlichen vier Nadeln ins Spiel, die wir fürs leichtere Einfädeln von Perlen nützen. Den ersten und zweiten Faden in entgegengesetzte Richtung durch die erste Perle durchziehen.
DIY Ring aus Perlen und FilzBei der nächsten Perle verfährst du gleich wie bei der Ersten, also den 2. und 3. Faden gegeneinander einfädeln.
DIY Ring aus Perlen und FilzJetzt den 3. und 4. Faden durch die dritte Perle ziehen.
DIY Ring aus Perlen und FilzDie nächsten Perlenreihen werden nach demselben Prinzip eingefädelt: von rechts nach links: 1 & 2, 2 & 3, 3 & 4 und wieder nach rechts. So weitermachen, bis du die gewünschte Länge erreicht hast. Dank dem Gummifaden ist der Ring in der Weite flexibel, es reicht also aus, wenn du deinen Ringfinger als Maß nimmst.
DIY Ring aus Perlen und FilzWenn der Ring fertig ist, fädelst du die vier Fäden nun durch eine einzelne Nadel ein.
DIY Ring aus Perlen und FilzDen Ring nun vom Klebeband lösen und die beiden Enden miteinander verknoten und die kürzere Seite abschneiden.
TIPP: Ein kleiner Tropfen Bastel- oder Kordelkleber fixiert die Enden und verhindert das Loslösen des Knotens.
DIY Ring aus Perlen und FilzMit dem längeren 4-fach Faden die Blume mehrfach auf den Ring nähen. Dazu die 4 Fäden einzeln durch die „Blüten-Spalten durchziehen und hängenlassen.
DIY Ring aus Perlen und FilzDie Fäden nun mit weiteren Perlen „aufhübschen“ und gut verknoten. FERTIG!!!

DAS ENDERGEBNIS:

DIY Ring aus Perlen und Filz
DIY Ring aus Perlen und Filz
DIY Ring aus Perlen und Filz
Copyright: fashion.onblog.at und Michael Punzenberger (Bild und Text Veröffentlichung nur mit schriftlicher Zustimmung der Rechteinhaber. Jegliche illegale Veröffentlichung wird in Rechnung gestellt.

:)
Продолжение следует!!

Комментариев нет:

Отправить комментарий